Man schafft niemals Veränderungen indem man das Bestehende bekämpft. Um etwas zu Verändern baut man neue Modelle, die das Alte überflüssig machen - Buckminster Fuller.

... und demnächst:

9. - 11.2.2017 - Kongress GUTES LEBEN FÜR ALLE

In der aktuellen Übergangszeit, die von Verunsicherung, Angst und Pessimismus geprägt ist, beschreibt das gute Leben für alle eine Welt, in der das freie Zusammenleben friedlich und solidarisch organisiert wird. Was können Menschen hier und jetzt tun, um Freiheit, Solidarität, Nachhaltigkeit und Demokratisierung zu befördern?

Bitte Termin vormerken und gegebenenfalls auch ANMELDEN:

2016 fand am gleichen Ort die erste Konferenz "GUTES LEBEN FÜR ALLE" statt. 

 

Freuen wir uns schon heute auf interessante Plenums und viele spannende Workshops bei dieser Folgekonferenz. Man muss nicht schon letztes Jahr dabei gewesen zu sein, um auch heuer teilzunehmen.

 

Nähere Informationen:


Die Website des Kongresses  www.guteslebenfueralle.org

Auf Facebook :  www.facebook.com/events/337968493234916/

Der Kongresstrailer :  https://www.youtube.com/watch?v=60RpEteR5K8

 

Vor allem zu den Workshops ist rasche Anmeldung ratsam.

 

Veranstaltungsort: Wien, Wirtschaftsuniversität, 1020, Welthandelsplatz 1

 

AKTUELL:

Eine IG "Akademiepark für alle" hat sich gegründet um sich für die Erhaltung des Fohlenhofes als öffentlich zugängiger Grünraum im Akademiepark einzusetzen. Attac Wiener Neustadt unterstützt diese Initiative.

 

Link zum Unterstützen

 

Nähere Informationen

... und bitte nicht vergessen:                                Volksbegehren gegen TTIP, CETA & TiSA

In der Woche von

23. - 30. Jänner 2017 ist Eintragungszeit

bei jedem Gemeindeamt/Magistrat in Österreich.

Auch am SAMSTAG und SONNTAG !!!

 

„Der Nationalrat möge ein Bundesverfassungsgesetz beschließen, das österreichischen
Organen untersagt des Transatlantischen Freihandelsabkommens mit der USA (TTIP), dem
Handelsabkommen mit Kanada (CETA) oder das pluralistische Dienstleistungsabkommen
(TiSA) zu unterzeichnen, zu genehmigen oder abzuschließen. (Kurzform: Gegen TTIP/ CETA)“

 

Geben wir auf diesem Weg dem Parlament den Auftrag der Regierung die Ablehnung dieser sogenannten Freihandelsverträge anzuordnen. Mehr als 40000 Personen haben die Einleitung des Volksbegehrens unterstützt. Jetzt geht es darum auch während der eigentlichen Eintragungszeit ein mächtiges Zeichen des öffentlichen Willens zu setzen. 

 

Weitere Informationen

zur BMI Seite

TTIP CETA TISA                              Nix vaändert si vo söba !!!!

Wir laden Gruppen und Organisationen ein, die Plattform „Stopp TTIP - Transatlantische Partnerschaft sieht anders aus - Wiener Neustadt“ zu unterstützen

Nähere Informationen zu dieser Wiener Neustädter Plattform finden Sie hier.

 

Folgende Organisationen unterstützen die Plattform:

 

  • Verein Alltag Verlag, Wiener Neustadt
  • BSA, Bund Sozialistischer Akademiker, Wiener Neustadt
  • Weltladen Wiener Neustadt
  • Welthaus der Katholischen Aktion
  • Katholische ArbeitnehmerInnenbewegung Wiener Neustadt

     

 

 

Und hier geht es zur österreichischen Plattform "TTIP stoppen"Sie finden hier weitere Informationen über den Inhalt, die Absicht und die Auswirkungen des zur Zeit in Verhandlung befindlichen Vetrages. 

 

Die Regionalgruppe auf FACEBOOK

Hier findest Du aktuellste Berichte, Informationen, Videos, ....  

Last Update 8.1.2017

Wir gründen eine Bank !!!! Gründen Sie mit und werden Sie GenossenschafterIn! Ab € 200 bis maximal € 10000 Einlage. 

Näheres: